OUTFIT / JUNE #3

Rooftop love
Ich habe so eine Vorliebe für Dächer. Das hatte ich irgendwie schon immer. Schon in Kindheitsjahren habe ich heraus gefunden, dass man super auf unser Hausdach kommt. Früher war ich noch zu jung, bzw. durfte nicht dort hoch klettern. Die letzten Jahre aber habe ich Buchstäblich ganze Sommer dort verbracht. Es ist der perfekte Ort um ungestört mit der Freundin zu reden, zu träumen, die Aussicht zu genießen und einfach alleine zu sein. Wir saßen dort schon um 3 Uhr nachts, haben unser Eis gegessen, etwas Musik gehört und die Welt an uns vorbeiziehen lassen. 
In Berlin ist das finde ich ja nochmal eine total andere Liga. Dort waren wir nämlich nicht auf einem Spitzdach (wäre ja Lebensgefährlich, bei den hohen Häusern - nicht so wie bei uns "aufm Land" da kann man auch auf einem Spitzdach sitzen) sondern auf diesem tollen Flachdach. Der Weg um dort hinzukommen war auch um einiges komplizierter. Auf dem Dachboden entlang, Leitern runter, Leitern hoch, Luken öffnend und dann hat man es doch geschafft und wird mit einer wunderbaren Aussicht belohnt. Ich finde Dächer beeindruckend, man sitzt in Ruhe, kann beobachten und seinen Gedanken nachhängen. Am besten ist es dann, wenn es noch einen Sonnenuntergang gibt, der hier auf den Bildern leider nicht zu sehen ist, da wir in die andere Richtung fotografiert haben. Aber das ist auch irgendwie gut so - wäre ja viel zu kitschig gewesen. 

In den Jumpsuit bin ich ein klein bisschen verliebt. Vielleicht mehr als ein klein bisschen. Er ist nämlich fast wie ein schickes Kleid aber das ist er dann eben doch nicht. Der perfekte Schnitt wie ich finde, um ihn auch eleganter zu stylen. Die Strandvariante hängt auch in meinem Schrank - aber das ist dann ein anderes paar Schuhe. Ich hoffe euch gefällt das Outfit. Lasst es mich wissen. 
Jumpsuit: Brandy Melville, Kimono: Urban Outfitters, Choker: Urban Outfitters, Necklaces: DIY, Sneaker*: Vans, Spitzenbustier: Urban Outfitters
SHARE:

Kommentare

  1. Sooo wunderschön dein Blog <3

    Liebe Grüße Hannah

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Post! Ich kann mir wirklich vorstellen, dass man zu diesem Jumpsuit (fast) alles tragen kann!
    Liebste Grüße Bea

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und bin wirklich begeistert!
    Deine Posts sind super unterhaltsam und deine Bilder total schön, da musste ich dir natürlich gleich folgen :) Ich freu mich auf viele weitere Posts von dir,
    liebe Grüße ♥ Marie
    von BAMBINA MARIE

    AntwortenLöschen
  4. Ein süßer Look und die Location ist ja der absolute Hammer. Traumhaft schöne Bilder, dafür lohnt es sich auf jeden Fall auf die Dächer der Welt zu steigen.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marie, das Outfit ist dir gut gelungen! Ich mag den Bruch zwischen den derben Sneaker und dem zarten Cardigan. Perfekt, dass deine Haare dann auch noch so wehen :)

    Salut,
    Mona //
    Fleur&Fatale Fashion and Interior

    AntwortenLöschen
  6. Alter falter, hast DU lange Beine! dein Outfit ist chic, aber ich kann nur auf die Beine starren :'D
    Liebe Grüße
    Mai von Monpipit.de

    xox

    AntwortenLöschen
  7. Bin eben durch Zufall auf deinen Blog gekommen & finde ihn echt schön, weiter so:) Die Outfits sind sehr einzigartig und stehen dir hervorragend. Ich habe dich jedenfalls gleich abboniert und werde in Zukunft öfter vorbeischauen:)

    Falls dich mein neuer Post über Schminkbehälter interessierst, dann schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei.

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

© .M I N T M A R Y. | All rights reserved.
Blogger Template Created by pipdig