"YOLO" ?

...Damit manche mal verstehen, dass nicht jeder, der Beanie's trägt oder der seine Bluse in der Hose stecken hat (mir wurde gesagt, dass es "voll Hipster" ist sein Oberteil in der Hose stecken zu haben) gleich ein Hipster ist.
Ich will jetzt nicht darüber schreiben was H. ist und was nicht, aber wahrscheinlich wird es doch ein längerer Text, für manche ist ein Hipster derjenige, der mit 7/8 Hose rumläuft, für andere der Junge mit dem Tunnel im Ohr, und für wieder jemand anderen ist es jemand mit Kopfhörern und Kreuzen oder Nieten auf Highwaist Short's.
Für mich sind Carhartt Beanie, Galaxy Sachen, H&M Ethno Hosen und co. nicht gleich Hipster sondern einfach, dass was die meisten tragen und nunmal die breite Masse anspricht. 
Aber wie gesagt ich versteh selbst nicht mehr genau was jetzt Hipster ist und was nicht. 
Für mich waren Hipster immer nur die Leute mit Horn / Nerdbrille, Sidecut und diesen Ponchos...(ähnlich wie Hippie's) jetzt sind Hipster anscheinend die Leute mit Airmax, Ethno Leggins, Beanie's, und Kreuzen. 
Ich steh zwar nicht so auf Galaxy und Ethno Hosen die halb Deutschland trägt, aber es kann jeder tragen was er will, und das meine ich ernst.
Natürlich wäre es schön wenn manche ihren eigenen Style finden würden. Man kann sich ja super inspirieren lassen über Pinterest (heißt das so?) und Co. Aber jedes teil von Tumblr und Blog Bildern nachzukaufen muss doch ins Geld gehen, oder? 
Und das nur um auszusehen wie die hälfte Deutschlands? 
Und falls manche nicht wissen, von was ich rede - ein paar 'typische' Bilder. 

Ein letztes Wort, ich möchte in keiner weise jemandes Style oder ähnliches angreifen. Hipster sind nichts schlechtes, und ich verstehe nicht, wieso manche das so sehen. Eigentlich echt schade, denn der Style von ihnen (ob es jetzt welche sind oder nicht) ist echt cool. Ich mag Highwaist Shorts, Ethno Muster, Nieten auf den Schuhen und all das, und ich finde, dass sollte man respektieren. 
Und wenn ihr meinen Blog schon länger lest, wird euch wahrscheinlich auffallen, dass ich auch Highwaist Shorts & Co. trage und manchen Mädels steht es auch super wenn sie Cap's tragen - mir leider nicht. 

//Was ich allerdings nicht mehr hören kann ist YOLO oder SWAG, bis vor kurzem wusste ich nicht mal was das heißt, ich musste eine Freundin fragen was dieses YOLO bedeutet (echt peinlich). 

Ps.:Was haltet ihr von: YOLO, SWAG... gibt es diese Worte in eurem Wortschatz? Oder wird in eurer Schule so gesprochen? 

PPs.: Die mehrzahl von 'Hipster' ist doch nicht wirklich 'Hipsters' oder???
via
Blogvorstellungen bei selina und bei dahi
SHARE:

Kommentare

  1. Ich mag das gar nicht wenn man durch die Welt läuft und ständig YOLO oder SWAG ruft. Überhaupt ist dieses ganze getue meiner Meinung nach total überspitzt. Auch die Aussagen sind meist Schwachsinn. Aber gut.. lassen wir sie tun.
    Was den Klamottenstil angeht den du beschrieben hast muss ich sagen dass der mir auch sehr gut gefällt. Und du hast vollkommen recht dass das einfach Sachen sind die der breiten Masse gefällt und fertig.
    Kurz: Ich vertrete deine Meinung :D
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch deiner Meinung. :)

    Aber ich mag die Galaxy Hosen, habe aber selber keine. ^^

    AntwortenLöschen
  3. also manche klamotten finde ich nicht schlecht, da man sie einfach mit allem kombinieren kann. du hast recht!! :)
    aber die wörter kenne ich garnicht u finde es auch seltsam, wenn man sie benutzt- aber gut, jedem das seine :)
    habe einen schönen freitag.
    alles liebe
    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde diese Aussagen wie "YOLO" oder "SWAG" auch teilweise sehr übertrieben, vor allem da es Leute gibt, die wirklich ALLES mit YOLO oder SWAG kommentieren. Ob das nun passt oder nicht.

    AntwortenLöschen
  5. nice photos! loving that galaxy print!

    AntwortenLöschen

© .M I N T M A R Y. | All rights reserved.
Blogger Template Created by pipdig